Ausstellungsreihe „Kunst und Kohle“

Liebe samstagsKÜNSTLER,

am Samstag, den 11. August, um 15 Uhr setzt raum45 die Reise zur Ausstellungsreihe „Kunst & Kohle“ fort.

Dieses Mal geht es ins schöne Gelsenkirchen-Buer. Dort erwarten Sie Kunstwerke von Alicja Kwade, Dirk Bell, Gregor Hildebrandt und Rinus van de Velde. Vor allem bei Alicja Kwade geht es weniger um die brennbare als um die monetäre Kohle, aber auch um das Vergessen und Verschwinden zeittypischer Besonderheiten. So wie die Kohle-Ära nun zu Ende geht, ist auch das andere „schwarze Gold“ – die Schallplatte – fast in Vergessenheit geraten. Gregor Hildebrandt macht mit seinen Arbeiten deutlich, dass die runde Scheibe mehr ist, als nur ein Tonträger.

Treffpunkt ist der Eingang zum Kunstmuseum (Horster Str. 5-7, 45897).

Für alle ohne Auto ist das Kunstmuseum mit der Straßenbahn gut zu erreichen. Bitte gebt uns doch bis zum 8. August Bescheid, ob ihr mit auf Entdeckungsreise kommen werdet.

P.S.: Der Eintritt im Kunstmuseum Gelsenkirchen ist frei!

Weitere Infos zu Ausstellung findet ihr wie immer unter: www.platzfuerkultur.de

Es freuen sich auf Euch!

Basti, Chrissie, Thommy