Beginn der Boulesaison 2019 auf dem oberen Moltkeplatz

Letzten Sonntag, den 14.04.2019 um 15:00 Uhr
gab es zur Eröffnung Snack´s und Champus

Trotz recht kaltem Wetter erschien die Kerntruppe und spielte mit viel Spaß und guter Verpflegung trotz buckliger Bahn bis nach 17:00 Uhr.

PS.: Am 23.04.19 wird im Auftrag des Bürgervereins die Platzoberfläche aufbereitet. Für die finanzielle Unterstützung (DE 37 36050105 0002702132 bei der Sparkasse Essen) bedankt er sich.

DSCI0298

Hi liebe Freunde des schönen Spiel´s,

hoffentlich können alle kommen zum v.g. Termin!

Getränke und Snack´s sind keine Pflicht, wer möchte bringt zur Eröffnung etwas mit!

Ansonsten wünsche ich uns allen einen schönen Sonntag Nachmittag mit ein oder zwei guten Spielen.

Das Wetter wird nicht so optimal sein, wie in der Großwetterlage der vergangenen Woche angekündigt, aber es gibt ja dicke Jacken und gutes Schuhwerk, denn schließlich müssen wir ja irgendwann beginnen!
Urig wie wir alle sind, werden wir wie immer viel Spaß haben!

Ach ja, und das ein oder andere Glas Wein auch nicht.
Freue mich auf ein Wiedersehen am Sonntag,
LG Gilla.

Boule-Saison 2018 eröffnet

Das Anboulen am Sonntag um 15 Uhr war ein Supererfolg und hat viel Spaß gemacht.

Das „Vorwarnschild“, dass die Boulefreunde des BV Moltkeviertel die Bahn benötigen, war eine gute Idee, denn eine Truppe Bouler stand schon Schlange. Sie haben so lange auf dem Gehweg gespielt und anschließend die Bahn  übernommen.

 

 

 

Endlich wieder ein Stammtisch

Liebe Mitglieder,

nach dem verstolperten Start ins neue Jahr findet am 01.03.2018 endlich wieder ein Stammtisch statt.

Wir treffen uns um 19.00 Uhr im Restaurant Namaste, Rellinghauser Straße. Um genügend Plätze reservieren zu können bitten wir um eine kurze Rückmeldung per Mail bis zum 28.02.2018, abends.

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit euch und bitten um Entschuldigung für die ausgefallenen Termine.

 

Das neue Logo!

Liebe Moltkeviertler,

drei Designs zur Gestaltung des neuen Logos standen zur Wahl.
Mit 58% der Stimmen wurde dieses Logo von den Mitgliedern gewählt. Homepage, Briefbögen etc. werden im nächsten Schritt angepasst.

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

Es ist geschafft…

Liebe Freunde und Förderer des Bürgervereins,

es ist geschafft!

Die Turmuhr läuft und die neuen Zeigerpaare werden nachts von außen angestrahlt, das ist die gute Nachricht.
Alle Mühen haben sich somit gelohnt. Herzlichen Dank an die Beteiligten:

An erster Stelle sind da die zahlreichen Spender zu nennen.

Nach Kräften hat sich die Fa. Zeitdienst Sorge bemüht und sich bei der Entwicklung von Lösungsstrategien und deren Finanzierbarkeit verdient gemacht.

Der Denkmalschutz hat unser Vorhaben dankbar aufgenommen und zeitnah entschieden. Mit den Damen und Herren der Immobilienwirtschaft haben wir eine Partnerschaft entwickeln können, ohne die ein solcher Erfolg unmöglich geworden wäre.

Leider, und das ist die schlechte Nachricht, bleiben uns nicht mehr ausreichend Tage, um zu der angekündigten Einweihungsfeier mit Glühwein einzuladen.

Ihnen und uns wollten wir daher den Gefallen tun, den Vorweihnachtsstress nicht noch anzuheizen.
So haben wir eine andere und wie wir meinen, gute Lösung gefunden.

Am 20.Januar um 19 Uhr findet ein mit Bildern und Videosequenzen unterlegter Vortrag über eine Alpenquerung von Ost nach West im Berufskolleg Robert-Schmidt-Straße statt.

Wir würden unsere kleine Einweihungsfeier eine Stunde vorher veranstalten und laden jetzt schon alle Teilnehmer zum anschließenden kostenlosen Besuch des sicherlich interessanten und spannenden Vortrags ein.

Wir freuen uns auf Sie!