Samstag, 24. Juni 2017

Stammtisch am 06.07.2017

Liebe Moltkeviertelianer,

es ist wieder Zeit für unseren Stammtisch.
Und weil es uns so gut gefallen hat, möchten wir uns am 06.07.2017 um 19.00 Uhr im Restaurant Arabesque in der Rellinghauser Straße 117 treffen.

Um genügend Plätze reservieren zu können, bitten wir um eine kurze Rückmeldung bis zum 03.07.2017.

Wir freuen uns auf einen schönen Abend.

Herzliche Grüße ins Viertel

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Freitag, 2. Juni 2017

Dienstag, 23. Mai 2017

Stammtisch am 01.06.2017

Liebe Moltkeviertelianer,

zum Stammtisch am 01.06.2017 um 19.00 Uhr bitten wir ins Ristorante Emilio am Isenbergplatz. Damit wir genügend Stühle reservieren können, bitten wir um eine kurze Rückmeldung bis zum 29.05.2017. Wir freuen uns auf einen schönen Abend.

Herzliche Grüße ins Viertel.

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

„Straßen zum Platz“ temporäre Kunstausstellung bis zum 24.06.17

 

 

Kunst im Essener Isenbergviertel vom 10. bis 24. Juni 2017

Ein Kooperationsprojekt von raum45 mit der Hochschule der bildenden Künste (HBK) Essen und der Unterstützung vom Bürgerverein Moltkeviertel e.V.

VERNISSAGE MIT GEFÜHRTEM RUNDGANG:

10. Juni 17:00 Uhr

Treffpunkt auf dem Isenbergplatz bei den Tischtennisplatten

FINISSAGE MIT GEFÜHRTEM RUNDGANG:

24. Juni 17:00 Uhr

Treffpunkt auf dem Isenbergplatz bei den Tischtennisplatten

Mehr Informationen erhalten Sie hier: http://platzfuerkultur.de

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Samstag, 11. März 2017

Mittwoch, 15. Februar 2017

Das neue Logo!

Liebe Moltkeviertler,

drei Designs zur Gestaltung des neuen Logos standen zur Wahl.
Mit 58% der Stimmen wurde dieses Logo von den Mitgliedern gewählt. Homepage, Briefbögen etc. werden im nächsten Schritt angepasst.

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Samstag, 24. Dezember 2016

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Es ist geschafft…

Liebe Freunde und Förderer des Bürgervereins,

es ist geschafft!

Die Turmuhr läuft und die neuen Zeigerpaare werden nachts von außen angestrahlt, das ist die gute Nachricht.
Alle Mühen haben sich somit gelohnt. Herzlichen Dank an die Beteiligten:

An erster Stelle sind da die zahlreichen Spender zu nennen.

Nach Kräften hat sich die Fa. Zeitdienst Sorge bemüht und sich bei der Entwicklung von Lösungsstrategien und deren Finanzierbarkeit verdient gemacht.

Der Denkmalschutz hat unser Vorhaben dankbar aufgenommen und zeitnah entschieden. Mit den Damen und Herren der Immobilienwirtschaft haben wir eine Partnerschaft entwickeln können, ohne die ein solcher Erfolg unmöglich geworden wäre.

Leider, und das ist die schlechte Nachricht, bleiben uns nicht mehr ausreichend Tage, um zu der angekündigten Einweihungsfeier mit Glühwein einzuladen.

Ihnen und uns wollten wir daher den Gefallen tun, den Vorweihnachtsstress nicht noch anzuheizen.
So haben wir eine andere und wie wir meinen, gute Lösung gefunden.

Am 20.Januar um 19 Uhr findet ein mit Bildern und Videosequenzen unterlegter Vortrag über eine Alpenquerung von Ost nach West im Berufskolleg Robert-Schmidt-Straße statt.

Wir würden unsere kleine Einweihungsfeier eine Stunde vorher veranstalten und laden jetzt schon alle Teilnehmer zum anschließenden kostenlosen Besuch des sicherlich interessanten und spannenden Vortrags ein.

Wir freuen uns auf Sie!

 

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Montag, 14. November 2016

Penderecki im Moltkeviertel

Eigentlich sollte schon im vergangenen Jahr stattfinden, was heute am 14. November in der Olbrichstraße 38 passiert ist.
Die Eheleute Penderecki besuchten ihr ehemaliges Zuhause, welches sie in den Jahren 1966 bis 1968 bewohnt hatten. Krzysztof Penderecki lehrte in dieser Zeit an der Folkwang Hochschule Kompositionstechnik.
Nach ihrem gestrigen Besuch des Musikfestivals NOW! mit einer Aufführung der Lukaspassion in der Essener Philharmonie, besuchten heute die Eheleute ihr ehemaliges Domizil. Eine kleine Gedenktafel hat der Bürgerverein Moltkeviertel anfertigen lassen, welche im Beisein des Intendanten der Philharmonie, Hein Mulders, des Bürgervereins, der Nachbarn aus dem Viertel, Mitarbeitern des polnischen Rundfunks und der lokalen Presse von Frau Penderecki enthüllt wurde.
Der heutige Bewohner des Hauses, Alex Kritikos, führte zur Begrüßung ein Capriccio für Solo Tuba von Krzysztof Penderecki auf.
Ein herzliches Dankeschön für einen wunderbaren Vormittag!

@ Jerzy Uske

 

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS