SauberZauber im Moltkeviertel am 07. März 2020 um 10:00 Uhr

In diesem Jahr wollen wir wieder mit dabei sein und das gleich
am ersten Tag.
Daher sind Alle herzlich eingeladen, sich zu beteiligen.
Zangen, Handschuhe und Müllsäcke sind vorhanden.

Wir treffen uns am:
Samstag, den 07.03.2020 um 10:00 Uhr
auf dem Parkplatz des Robert-Schmidt-Berufskollegs.

Bei Rückfragen: Andrea.Bruening@buergerverein-moltkeviertel.de

Informationsblatt der Stadt

samstagsKunst 03/20 im neuen Bandwebermuseum Wuppertal am 14.03.2020

Liebe samstagsKÜNSTLER,
endlich haben wir wieder Zeit für eine samstagsKUNST: www.platzfuerkultur.de

Das Bandwebermuseum Wuppertal ist nun endlich in eine fantastische neue Unterkunft umgezogen, und zwar in die historische GOLD-ZACK-Fabrik im Herzen der Stadt. Nicht nur weil wir eine Menge Zeit und Herzblut in diesen Umzug gesteckt haben: Das Bandwebermuseum ist zweifelsfrei das schönste Museum der Welt und deshalb möchten wir es Euch im neuen Glanz präsentieren.

Treffpunkt am 14. März, um 13:45 Uhr ist das ehemalige Goldzackgebäude in der Wiesenstraße 118, 42105 Wuppertal.

Wir bitten um Eure Anmeldung bis zum 10.03.2020, Mitfahrgelegenheiten könnt ihr wie immer mit Bastian oder Christiane absprechen.

Liebe Grüße wie immer von
Christiane, Thommy und Bastian

Jour Fix Februar 2020

Lieber Freunde und Mitglieder des Bürgervereins Moltkeviertel,
es ist wieder einmal so weit. Unser nächstes Treffen naht. Wir möchten uns mit Ihnen/Euch am 06.02.2020 um 19:30 Uhr im „Shere Punjab treffen.
Dieses indische Lokal finden Sie in der Moltkestraße  Nr. 10.
Wir würden uns über zahlreiche Anmeldungen bis spätesten 04.02. freuen.
Vielen Dank!
Allen ein schönes Wochenende und viele Grüße
Jutta Sawatzki
jutta.sawatzki@freenet.de

Außerordentliche Mitglieder- versammlung BM e.V. 12.09.2019 um 19 Uhr in der SELK

Aktualisierung 10.12.19

Das Amtsgericht hat festgestellt, dass die Aktualisierung vom 29.08.19 (s.u.) einen Tag zu spät den Mitgliedern mitgeteilt wurde.
Daher ist die Satzungsänderung und auch die Ernennung von Herrn Heiermann als 4. Vorstandsmitglied (Schriftführer) nicht rechtens und zurückzunehmen.

Die Juristen empfehen im neuen Jahr frühzeitig eine neue Mitgliederversammlung einzuberufen und diese beiden Punkte erneut, vor allem aber rechtzeitig, zu beschließen. 

Aktualisierung 13.09.19

Unser Verein bleibt erhalten!

Nach einstimmigem Beschluss, die Satzung dahingehend zu ändern, dass der Vorstand aus 4 Personen bestehen kann, wurden in der Versammlung

 ->Bodo Lantermann          1. Vorsitzender

->Andrea Brüning               2.. Vorsitzende

->Philipp Heiermann              Schriftführer

->Werner Schulte                     Kassenwart

einstimmig zum neuen Vorstand gewählt.
Sie haben die Wahl angenommen und freuen sich auf die zukünftigen Aufgaben.

Aktualisierung 29.08.19:

Zwischenzeitlich haben sich neben dem Kassenwart drei Personen bereit erklärt, gemeinsam die vakaten Vorstandspositionen zu übernehmen. Daher wird auch  über eine Satzungsänderung abzustimmen sein (vgl. erweiterte Tagesordnung) 

Anschreiben vom 12.07.19

Sehr geehrtes Mitglied des Bürgervereins Moltkeviertel,

wie aus der Ergebnisniederschrift unserer ordentlichen Mitgliederversammlung am 11.07.2019 zu entnehmen, hat sich weder für die Wahl zum ersten noch zum zweiten Vorsitzenden eine Kandidatin oder ein Kandidat gefunden, so dass eine Neuwahl nicht möglich war.

Die Mitgliederversammlung hat den Vorstand daher gebeten, für den 12.09.2019 um 19:00 Uhr in die SELK zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung einzuladen, verbunden mit der Hoffnung, dass sich für beide vakant werdenden Vorstandsposten noch Kandidaten finden werden.

Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen

Tagesordnung und Erweiterungf gem. beigefügten Links

Einladung a.o. MV 12.09.19

Erweiterte Tagesordnung

 

„Was glaubst Du denn?! Muslime in Deutschland“

Ausstellung im Robert-Schmidt-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung der Stadt Essen, Robert-Schmidt-Straße 1 in 45138 Essen

Die renommierte Wanderausstellung der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) zeigt verschiedene Facetten des Alltags von Muslima und Muslimen in Deutschland und findet vom 30. Mai bis 28. Juni 2019 statt, siehe Schreiben an die Nachbarschaft.
Die Besucher werden während der etwa zweistündigen Führung durch die Ausstellung von Schülerinnen und Schülern der Schule (Peer-Guides) begleitet.
=>Ohne Terminreservierung ist der Besuch
mittwochs von 14:00 bis 16:00 Uhr möglich jedoch ohne Führung.
=>Bei einer Reservierung über den Bürgerverein gibt es zwei besondere geführte Termine:
jeweils Mittwoch den 19.06.2019 und 26.06.2019 von 16:00 bis 18:00 Uhr !
Dazu melden Sie sich bitte bis zum 13.06.2019 über unser Kontakt-Formular an.

Auszug:
Das Robert-Schmidt-Berufskolleg wird wöchentlich von ca. 2.500 jungen Menschen besucht. Die Schülerschaft ist u. a. gekennzeichnet durch die Zugehörigkeit zu über 50 Nationalitäten und vielfältigen religiösen Glaubensgemeinschaften. Dabei nehmen unsere muslimischen Schülerinnen und Schüler einen hohen Stellenwert ein.
„Was bewegt muslimische Jugendliche? Wie denken sie über ihre Zukunft nach? Was bedeutet ihnen ihre Herkunft? Wie blicken sie auf Deutschland? Wie gehen sie mit Zuschreibungen um, wie entsteht Heimat, was prägt Identitäten? Die Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, sich mit diesen Fragen zu beschäftigen (BpB).“
Zielpublikum sind Schülerinnen und Schüler aller Schulformen, Jugendgruppen und Vereine und die interessierte Öffentlichkeit. An ihren Sehgewohnheiten orientiert sich die Präsentation, die mit Videoporträts, Comics und Animationsfilmen arbeitet. An interaktiven Stationen können die Besucher selbst Filme produzieren, Fragen stellen und Kommentare hinterlassen. Auf diese Weiseerfahren die Besucher viel Neues, werden aber auch aufgefordert, sich selbst Fragen zu stellen und sich zu positionieren.
Internetlinks:
wasglaubst du denn
Ausstellung

PDF-Datei